Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke Euch beiden für Eure Beiträge. Finde ich klasse!

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Celia! Hab' Dank für Deine Antwort, die meinen musikalischen Horizont erweitert hat. Ohne Musik geht auch bei mir nichts. Aber ich unterscheide zwischen Lieblingsliedern und eben der "Hymne". Die zu hören ist wie ein Versprechen an mich NICHT aufzugeben. Trust

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie? Hat keiner so ein Lied? Oder mögt ihr das nicht mit anderen teilen? Ist das nichts für Euch? Klingt Schlachtgesang besser? Als Lied im Kampf des Überlebens?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, dass Musik auch heilende bzw. heilungsunterstützende Wirkung hat, ist nichts Neues. Für mich war aber der Vorschlag aus einem (englischen) Selbsthilfebuch neu. Suche Dir Deine persönliche Heilungshymne und höre sie jeden Tag. Sie erinnert Dich daran, was Dir wichtig ist und dass Du versuchst auch an diesem Tag so gut wie möglich mit Dir umzugehen, unabhängig davon, wie es Dir geht und ob Du glaubst, dass Du es verdient hast, mit Dir gut umzugehen. Bei der Auswahl ist mensch ganz …